Konzern-Zwischenbericht
1. Januar bis 31. März 2015