Konzern-Zwischenbericht
1. Januar bis 30. September 2016

Die Finanzdaten des Konzerns auf einen Blick

in Mio. €              
  Q3
2016
Q3
2015
Veränderung in % Q1–Q3
2016
Q1–Q3
2015
Veränderung
in %
Gesamtjahr 2015
 
Umsatz und Ergebnis              
Umsatzerlöse 18 105 17 099 5,9 % 53 552 51 369 4,2 % 69 228
davon: Inlandsanteil % 34,2 36,4   34,2 36,4   36,2
davon: Auslandsanteil % 65,8 63,6   65,8 63,6   63,8
Betriebsergebnis (EBIT) 2 156 1 785 20,8 % 8 227 5 057 62,7 % 7 028
Konzernüberschuss/(-fehlbetrag) 1 053 809 30,2 % 4 799 2 308 n.a. 3 254
Konzernüberschuss/(-fehlbetrag) (bereinigt um Sondereinflüsse) 1 040 1 040 0,0 % 3 141 3 154 (0,4) % 4 113
EBITDA 5 334 4 581 16,4 % 17 698 13 275 33,3 % 18 388
EBITDA (bereinigt um Sondereinflüsse) 5 535 5 165 7,2 % 16 155 14 765 9,4 % 19 908
EBITDA-Marge (bereinigt um Sondereinflüsse) % 30,6 30,2   30,2 28,7   28,8
Ergebnis je Aktie unverwässert/verwässert € 0,23 0,18 27,8 % 1,04 0,51 n.a. 0,71
Bilanz              
Bilanzsumme       143 117 135 229 5,8 % 143 920
Eigenkapital       37 621 36 508 3,0 % 38 150
Eigenkapitalquote %       26,3 27,0   26,5
Netto-Finanzverbindlichkeiten       48 484 47 868 1,3 % 47 570
Cashflow              
Cashflow aus Geschäftstätigkeit 4 557 3 946 15,5 % 11 984 11 125 7,7 % 14 997
Cash Capex (3 885) (2 813) (38,1) % (10 484) (11 572) 9,4 % (14 613)
Free Cashflow (vor Ausschüttung und Investitionen in Spektrum) 1 904 1 308 45,6 % 4 046 3 548 14,0 % 4 546
Cashflow aus Investitionstätigkeit (4 364) (2 714) (60,8) % (10 331) (9 475) (9,0) % (15 015)
Cashflow aus Finanzierungstätigkeit 136 (1 417) n.a. (976) (4 947) 80,3 % (876)
in Mio.          
  30.09.2016 31.12.2015 Veränderung
30.09.2016/
31.12.2015
in %
30.09.2015 Veränderung
30.09.2016/
30.09.2015
in %
 
a Ohne Wholesale.
Die Definitionen wesentlicher von der Deutschen Telekom verwandter Kennzahlen finden sich im Kapitel „Konzernsteuerung“ (Geschäftsbericht 2015, Seite 63 ff.).
Mobilfunk-Kunden 163,0 156,4 4,2 % 157,4 3,6 %
Festnetz-Anschlüsse 28,5 29,0 (1,7) % 29,2 (2,4) %
Breitband-Anschlüssea 18,2 17,8 2,2 % 17,7 2,8 %